Hochzeitsfotos Stadthalle

Freie Trauung in der historischen Stadthalle Wuppertal

In Allgemein, Brautstyling, Hochzeitsreportagen, News by Petra Fiedler0 Comments

Im September haben sich Julia & Sebastian im Rahmen einer freien Zeremonie in der Historischen Stadthalle das Ja versprochen. Durch die Trauung führte Sarah Nedwal von Herzlich Heiraten.

Zuvor machten sich Julia gemeinsam mit ihrer Freundin & Trauzeugin bei Marie Amour Wuppertal fertig. In obersten Stock des Hochzeitshauses befindet sich die Beauty Lounge von Emel Cetin. Hier wurde Julia professionell geschminkt. Danach kümmerte sich Cihan von Cihan Haircut & Style um die Frisur – locker gesteckt und sehr elegant. In der Zwischenzeit – zwischen den beiden Etagen – habe ich mir gemeinsam mit meiner Assistentin Sina von Bildsprache.org das Brautkleid aufgehängt und alle anderen Accessoires schön zurecht gelegt und fotografiert. Julia hat auch wirklich an alles gedacht und so konnte ich auch ihre gesamte Papeterie bereits beim Getting Ready fotografieren.

Als sie in das wunderschöne Brautkleid stieg, wurde sich durch Elena von Marie Amour beim Anziehen unterstützt. Dieser Service gehört zum Pre-Wedding-Paket bei Marie Amour und kann individuell bestellt werden. Bevor Julia das Hochzeitshaus verließ, wurde sie noch von Emela & Cihan final gestyled.

In der historischen Stadthalle warteten bereits die Gäste und der Bräutigam Sebastian auf die wunderschöne Braut Julia.

Ihre Trauung war wunderschön, emotional und mit sehr viel Liebe gestaltet. Auch aus diesem Grund haben sich die Beiden für diese ganz persönliche Art der Trauung entschieden.

Während es draußen regnete, konnten wir unsere Hochzeitsportraits in der imposanten Stadthalle machen (ohne nass zu werden). Es gibt kaum schönere Örtlichkeiten im Bergischen Land. Ich persönlich muss mich da jedesmal zügeln beim Fotografieren – man könnte hier Stunden verbringen und immer wieder neue Orte entdecken. Kurz durch den Regen gehuscht zum Brautwagen, ging es im Anschluß in das unweit gelegene Eventum Wuppertal. Hinter der Villa *Vierwändewerk*, bietet diese coole Location Platz für Festlichkeiten. Der große Saal wurde liebevoll dekoriert und mit ganz vielen tollen Details gefüllt. So hatte auch das Brautpaar an den richtigen Hashtag #LOVE in Form eines Luftballons gedacht und für den kleinen Hunger zwischen durch gab es eine „salty Bar“- einfach klasse.

Aber auch die Gäste waren sehr kreativ und hatten das Brautpaar mit einem kultigen Spiel überrascht – 1,2 oder 3! Es war für uns alle wirklich witzig und kurzweilig. Nach dem Essen & der Hochzeitstorte wurde dann Julia’s Kleid verwandelt um mit dem Hochzeitstanz die Party zu eröffnen. Ihr Brautkleid hatte nämlich den Tag über einen Überrock was kaum einer vermutete. Als dieser ausgezogen wurde, verwandelte sich Julias Kleid in ein eng anliegendes Kleid, welches erneut für Blicke sorgte (wirklich sexy!!!).

Ich muss sagen, dass dieser Tag ganz besonders für mich war – mit vielen Freudentränen und Emotionen. Ich freue mich so sehr, dass sich die beiden für mich als Ihre Hochzeitsfotografin entschieden haben und ich die Ehre hatte, ihren wunderschönen Tag für immer festhalten zu dürfen.

 

Leave a Comment